Vom Baltikum zum Bronchicum

Es gab viel Interessantes und Schönes zu sehen während meiner Reise quer durchs Baltikum, aber leider war das Wetter nicht immer passend zur Jahreszeit. Deshalb habe ich mir als Andenken eine ordentliche Erkältung mitgebracht, an der ich auch noch nach einer Woche zu arbeiten habe.

Bevor ich meine Fotos veröffentliche, liegt noch viel Arbeit vor mir. Ich habe die Anzahl zwar schon von fast 1500 auf unter 1000 gedrückt, das sind jedoch immer noch viel zu viele zum Hochladen.

Vorurlaub

Da mein Flug nach Vilnius morgen um 7:00 Uhr startet, habe ich mich heute nacht in einem Hotel in Flughafennähe einquartiert und war zum Abendessen im Flughafen. Ich kannte dort zwar vom Vorübergehen den großen überdachten „Biergarten“ Airbräu zwischen den Terminals 1 und 2, wusste aber nicht, dass dort selbstgebrautes Bier ausgeschenkt wird. Somit dürfte der Flughafen München der einzige weltweit mit eigener Hausbrauerei sein. Gut geschmeckt hat’s auch noch!

Geburtstagsgeschenk

Wie ich schon in meinem letzten Beitrag berichtet habe, durfte ich am vorletzten Sonntag meinen 3. Geburtstag genießen. Heute mittag habe ich dies mit meinen Arbeitskollegen gefeiert und dabei ein altersgerechtes Geschenk erhalten (ohne verschluckbare Kleinteile – oder zumindest sicher eingeschlossen), das ich meinen Lesern nicht vorenthalten möchte:

Damit schaut die Welt doch schon mal viel bunter und freundlicher aus!

Vielleicht gibt es zum 4. Geburtstag ja schon Buntstifte und ein Malheft? Ich bin gespannt …