Tolles Faschingskonzert

Das Faschingskonzert der Münchner Theatergemeinde wurde dieses Jahr von der Wiener Gruppe Mnozil Brass dargeboten, Programmname „Cirque“. Es sind 7 unwahrscheinlich gute Musiker, die Standardbesetzung besteht aus 3 Trompeten, 3 Posaunen und einer Tuba, es kommt auch eine Basstrompete zum Einsatz und viele andere Instrumente. Die 7 machen nicht nur tolle Musik von Klassik bis Jazz, sie sind auch noch hervorragende Tänzer, Schauspieler, Zauberer, Akrobaten und Sänger – und vor allem: sie sind sehr witzig!

Ein kleiner spontaner Gag: neben mir in der 2. Reihe waren noch 2 Plätze frei, bis ca 10 Minuten nach Beginn ein Paar von der falschen Seite kam und so mehr als die Hälfte der Reihe zum Aufstehen nötigte. Ein paar Minuten später, während die anderen weiterspielten, stand einer der Musiker auf, ging langsam zur 2. Reihe und ebenfalls durch die Reihe durch – um die verdutzten Zuspätkommer per Handschlag zu begrüßen! (Nach der Pause waren sie pünktlich an ihrem Platz.)

Ein akrobatisches Kunststück: einer zieht gleichzeitig mit den Füßen die Züge von 2 Posaunen, spielt mit den Händen auf 2 Trompeten und wird dabei auch noch von den blasenden Kollegen getragen (s. Foto)!

Ein anderes Beispiel: ein Musiker spielt ein Duo mit sich selbst, mit Trompete in der einen Hand und Flügelhorn in der anderen. Erst abwechselnd, dann gleichzeitig.

Wer Lust auf mehr hat: auf Youtube gibt es jede Menge Aufnahmen, aber besser noch live anschauen, wenn man die Gelegenheit dazu hat. Ich kann’s nur empfehlen!

mnozil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s