Nachholbedarf

Ich habe schon länger hier nicht mehr berichtet, das lag aber leider nicht daran, dass alles problemlos gelaufen ist. Am Montag hatte ich normalen Nachsorgetermin, mit Thrombozytentransfusion. Am Dienstag war die Welt auch noch in Ordnung, am Donnerstag hatte ich dann heftiges Nasenbluten. Am Freitag hat mir meine Ärztin empfohlen, mich per Krankentransport zur Notfallaufnahme fahren zu lassen. Nachdem ich mit 2 Beuteln roter und einem weiteren Thrombozyten-Paket versorgt war, durfte ich mich bis Samstag ausruhen. Am Samstag in der Früh war wieder alles blutig, und ich musste auf den HNO warten, der mir die Nase für’s Wochende stopfte (wie das heißt, kann ich leider nicht sagen – angnehm war’s nicht.

image

Inzwischen wurde ich auf eine andere Station verlegt, habe gestern auch nochmal Thrombozyten erhalten, und wenn morgen beim HNO alles gutgeht, sollte ich wieder entlassen werden.

4 Kommentare zu “Nachholbedarf

  1. Moie Jean, Gutt dass mir eppes vun dir selwer héieren, och wanns du nach net an Topform bass. Ech sinn awer frou, dass du an der Klinik bass, wou direkt kann gehollef ginn an dass du dann richteg iwerwaacht gëss, wann iirgend eppes net an der Reih ass. Looss dech versuergen soulaang si dech wëllen dobehalen!

    Bis soss Rosie

    >

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s