anstrengende Freiheit

seit Samstag bin ich wieder zu Hause, und merke, dass man doch hier mehr gefordert wird als auf der Station. Da jetzt alle Infektionen genau benannt sind, hoffe ich, dass deren Bekämpfung zügig vorankommt.

Heute war erster Nachsorgetermin in der Ambulanz. Die Blutwerte sind anscheinend ganz ok, nur bei den Thrombozyten sind für morgen und Sonntag Nachfüllpackungen bestellt.

Ein Kommentar zu “anstrengende Freiheit

  1. Schön, dass Du wieder zu Hause bist. Ich wünsche Dir, dass dein Immunsystem bald besser mit all den möglichen Angriffen (Viren etc.) zurechtkommt.

    Liebe Grüße

    Heribert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s