d-2: (Ent-)Wässerung

Heute war vor allem ein schläfriger Tag, der mit leicht erhöhter Temperatur, trockenem Mund und Kopfschmerzen begann. Alle Symptome wurden aber behandelt, so dass der 2. AGT-Tag mit zwei zusätzlichen Chemos planmäßig durchgezogen worden ist (eine Stunde AGT hab ich noch vor mir).

Diese Medikamente werden grundsätzlich mit riesigen Mengen Kochsalzlösungen verabreicht, davor, während und danach, damit die Nieren mit den Giftstoffen fertig werden können. Gestern kamen so 4-5 Liter an Infusionen zusammen, plus die Flüssigkeit aus Essen und Trinken. Da das interne „Kanalisationssystem“ wohl doch nicht für solche Flutwellen ausgelegt ist, wird mit dem berühmt-berüchtigten Lasix nachgeholfen. Wenn das harmlos aussehende Fläschchen per Infusion eingetropft ist, muss der Weg zur Toilette frei sein, und das mehrmals kurz hintereinander.

Ein Kommentar zu “d-2: (Ent-)Wässerung

Schreibe eine Antwort zu mjkb Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s