D+21: 5. Woche angebrochen

Jetzt bin ich genau seit 4 Wochen hier, und ich warte immer noch auf das Abklingen einiger lästiger Begleiterscheinungen.

– Schleimhäute werden langsam besser
– Schlaf war letzte Nacht auch akzeptabel
– Appetit ist noch nicht angesprungen
– 2l täglich trinken fällt mir auch noch schwer.

Immerhin ist bei der Neuverkabelung heute ein Doppelschlauch weggefallen, so dass die lange Leine zwar nicht länger, aber etwas dünner geworden ist.

4 Kommentare zu “D+21: 5. Woche angebrochen

  1. Ech war haut mam Léa zu Tréier, do hu mir och just erausfonnt, dass haut deng 5. Woch ufänkt. Du hues jo awer jo schonn vill geschafft an der Zäit. Och wann et lues geht, su mierks jo awer schonn Verbesserungen. Därfs du nach ëmmer ausgoen oder war déi greng Foto just duerch Fenster?

    Bis soss Rosie

  2. boah, 4 wochen. dass du keinen lagerkoller hast?! was geben die denn so für zeitangaben? wahrscheinlich musst du essen können, oder? dann hoff ich, nun geht es voran! ich stell mir grad vor 4 wochen im krankenhausbett…uff. alles wird gut! LG Mari

  3. Moie Jean,
    jo dat mat der Gedold ass bestëmmt net einfach, an du muss awer aushalen! All klenge Fortschrëtt ass e Schrack an déi gutt Richtung. Mir denken un dech!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s