1. ambulante Vorstellung

Heute hatte ich meinen ersten ambulanten Termin nach dem langen stationären Aufenthalt.

Ich hatte gehofft, dass meine Venen sich in der Zwischenzeit ein bißchen erholt hätten, aber dem war wohl nicht so. Nach 2 vergeblichen Versuchen der Blutabnahme hat die Ärztin (im Praktikum?) aufgegeben und einen erfahrenen Kollegen zu Hilfe geholt, der es dann auch geschafft hat, die notwendigen Röhrchen zu füllen.

Ansonsten konnte die OÄ mich beruhigen, dass der gestern berichtete Gewichtsverlust nicht ungewöhnlich ist und alles noch im grünen Bereich ist. Auch die Blutwerte waren nicht schlecht. Der Appetit war heute ebenfalls schon merklich besser.

Vom Apotheker habe ich erfahren, dass mein gesamtes Medikamentenpaket 2600 Euro kostet, wovon ich aber nur 65 Euro zahlen musste. Danke Krankenkasse! Allein ein heute verschriebenes Antipilzmittel schlägt mit über 900 Euro zu Buche (und schmeckt nicht mal gut …)

3 Kommentare zu “1. ambulante Vorstellung

  1. Hallo Jean,

    bin gerade aus dem Urlaub zurück und finde, dass es gut klingt.
    Ich drücke Dir auch weiterhin die Daumen.

    Dietmar.

  2. Hallo in Perlach!Na,das klingt ja alles ganz vielversprechend und gut!Ich freue mich,daß Sie die Freiheit mit solch herrlichem Wetter begrüßt!Wie ist denn das mit der Sonne?Dürfen Sie die genießen,oder verderben die Medikamententüten Ihnen das Sonnentanken?Sind da Gegenanzeigen bezüglich der Lichtempfindlichkeit,oder dürfen Sie ein wenig auf Balkonien den Vitamin D Haushalt aufbessern?Wegen des Gewichtsproblems könnten Sie gerne bei mir in die Lehre gehen😄…hätte da gute Tipps für das Zunehmen parat!;-)!Ansonsten ein bisschen Schlagsahne zum Apfelkuchen oder auch zusätzliche Einheiten aus dem Tortenparadies in der Unterhachingerstr wären doch eine Maßnahme!Ich wünsche auf jeden Fall weiterhin gesegneten Appetit und ein glückliches ‚Homecoming’in Perlach!Liebe Grüße Ulrike Baur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s