D+25: weiter aufwärts

Auch heute bin ich ohne weitere unterstützenden Medikamente oder Transfusionen mit meinen Werten im akzeptablen Bereich geblieben. Das selbständige Essen hat sich noch einmal leicht verbessert, obwohl ich immer noch keine komplette Mittagsportion geschafft habe. Immerhin habe ich zum Frühstück einen halben Sonntagshefezopf vertilgen können.

Dafür gab’s relativ deutliche Trainingsfortschritte sowohl auf dem Hometrainer (15 Minuten am Stück) als auch am Lungen-Coach, wo ich immer öfter wieder die 2l-Marke erreiche.

Meinen Blähbauch bin ich noch nicht los – vielleicht sollte man doch demnächst mal einen Schwangerschaftstest durchführen 😉 .

2 Kommentare zu “D+25: weiter aufwärts

  1. Ein Sonntagshefezopf! Das klingt aber echt lecker, du wirst ja richtig verwöhnt 😉
    Freut uns alle hier, dass es immer besser geht! Den Bauch wirst du schon noch wegtrainieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s